SterneköcheStart - Sterneköche

Thomas Kellermann (* 13. November 1970 in Weilheim) ist ein deutscher Koch. Nach der Ausbildung in München ging er 1991 zum Hotel-Restaurant Erbprinz (Ettlingen) und 1992 zum Wald- und Schlosshotel Friedrichsruhe (Zweiflingen) unter Lothar Eiermann. 1994 wechselte er für 6 in das Restaurant Tantris (München) unter Hans Haas. Seine erste Position als Küchenchef trat er 2000 im Landhaus Nösse (Sylt) an, gefolgt von zwei Berliner Restaurants: 2001 dem Portalis und 2003 dem Vitrum.

Von 2008 bis 2018 war er Küchenchef des Restaurants Kastell im Hotel Burg Wernberg. Seit Juni 2018 ist Kellermann Küchendirektor im Relais & Châteaux Park Hotel Egerner Höfe sowie im Restaurant Dichterstub'n in Rottach-Egern.

Auszeichnungen

Publikationen

Stil

Kellermann pflegt einen sorgsamen Umgang mit auserlesenen Produkten, spielt mit Aromen und experimentiert mit Grundprodukten.

Er bietet eine innovative, leichte Gourmetküche, die ihre Wurzeln in der traditionellen europäischen Küche hat. Gault Millau bezeichnet Kellermann als einen „besessenen Tüftler, der keine Routinekombinationen kennt, unentwegt nach neuen oder vergessenen Produkten sucht und vor allem beim Umgang mit Gemüse und Kräutern auch viel renommierteren Kollegen einen Schritt voraus ist.“