SterneköcheStart - Sterneköche

Renato Manzi (* 30. Juni 1969 in Forbach, Baden) ist ein deutscher Koch, der zunächst eine Lehre (1984-1987) als Metzger absolvierte bevor er bei den Großen seines Fachs, etwa bei Heinz Winkler sowie bei Harald Wohlfahrt, hospitierte.
Es folgten weitere Stationen in Spitzenrestaurants: von 1989-1990 das „Biermanns Restaurant“ (Soest) bei Wilhelm Biermann und von 1990-1992 das „Waldhaus“ (Winterberg) bei Udo Lukas.

Im Jahre 2002 eröffnete Renato Manzi sein Restaurant „Passione Rossa“ im BollAnt’s im Park (Bad Sobernheim). Der ehrgeizige Koch ging dann 2013 als Chef de Cuisine ins Restaurant „Clauss-Feist“ (Traben-Trarbach; Landkreis Bernkastel-Wittlich) und 2015 ins Park Hotel (Idar-Oberstein).

Sein kulinarischer Stil ist Französisch orientiert: Im besten Sinne klassisch, mit durchdachten Pointen und Auflockerungen aus mediterranen und asiatischen Einflüssen.

Auszeichnungen