SterneköcheStart - Sterneköche

Matthias Buchholz (* 19. Mai 1967 in Remagen) ist ein deutscher Koch. Nach der Ausbildung im „Restaurant Schießhaus“ in Gelnhausen wechselte Buchholz zu mehreren mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurants: 1986 zu „Frühsammer`s Restaurant an der Rehwiese“ in Berlin, 1988 zu „Schu`s Restaurant im Schweizer Hof“ in Hannover, 1989 zu „Weinhaus Brückenkeller“ unter Hans Haas in Frankfurt und 1991 zu „Andresen`s Gasthof“ in Bargum.

1992 ging er als Küchenchef zurück zum „Restaurant Schießhaus“ in Gelnhausen. 1994 wechselte er zum „Restaurant im Logenhaus“ in Berlin. Oktober 1996 ging er zum Restaurant „first floor“ unter Leitung von Rolf Schmidt im Hotel Palace Berlin, wo er Anfang 1999 Küchenchef wurde. Hier wurde er mit einem Michelinstern und 18 Punkten bei Gault Millau ausgezeichnet.

Im August 2011 eröffnete er das „Buchholz Gutshof Britz“ in Berlin-Britz, wo er gehobene Landhausküche anbietet.

Auszeichnungen

Publikationen