SterneköcheStart - Sterneköche

Achim Schwekendiek (* 7. Mai 1965 in Hameln) ist ein deutscher Koch. Nach der Ausbildung im „Hotel Bergkurpark“ in Bad Pyrmont ging Schwekendiek 1986 zum „Landhaus Ammann“ nach Hannover, 1987 ins „Hilton International“ in Mainz und 1988 ins „Averbeck`s Giebelhof“ in Senden. 1990 wechselte er zu Heinz Winkler ins Tantris in München, dann ging er nach Paris zum „Hôtel de Crillon“.

Als Küchenchef wechselte er 1992 zur „Alten Stadtmühle“ in Schopfheim und 1992 zum „Hotel Hohenhaus“ in Herleshausen, wo er 1995 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. Seit 2004 ist er Küchendirektor im „Schlosshotel Münchhausen“ in Aerzen.

Mit seinem innovativen, feinen Küchenstil der Haute Cuisine à la française hat der talentierte Koch auch hier Akzente gesetzt.

Auszeichnungen

Publikationen