SterneköcheStart - Sterneköche

Eine Apfel-Suppe mit Meerrettich, optional mit Lachs, ist eine ganz besonders leckere Vorspeise. Sie schmeckt herrlich samtig und passt ideal als Start in ein exquisites Menü.

Ein Rezept für 4 Personen nach einer Idee von Christian Henze (ein ähnliches Rezept mit Sellerie statt Meerrettich stammt von Johann Lafer)


3 Äpfel (z.B. Boskop)
3 Schalotten
1 EL Butter
1 Vanilleschote
2 EL Mehl
5 EL Sahnemeerrettich
100 ml Prosecco
200 ml Sahne
500 ml Brühe
etwas Zucker


Die Äpfel und die Schalotten schälen, würfeln und in der Butter anschwitzen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herausschaben. Mit dem Mehl und dem Meerrettich zu der Apfel-Schalotten-Mischung geben. Mit dem Prosecco ablöschen. Die Sahne und die Brühe zugießen, anschließend 15 Minuten köcheln lassen. Die Suppe mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken, mit dem Mixstab fein pürieren, in Teller füllen und servieren.