SterneköcheStart - Sterneköche

Der Piña Colada ist ein süßer, cremiger Cocktail der aus Rum, Kokosnusscreme und Ananassaft zubereitet wird.

Zutaten

3 cl brauner Rum
3 cl weißer Rum
3 cl Cream of Coconut
0-2 cl Sahne (oder Milch)
8 cl Ananassaft
1 Scheibe(n) Ananas in Stücke geschnitten

Zubereitung

Die Zutaten inklusive der Ananasstücke im Mixer gut durchgemixen und in ein Fancyglas, das bis zur Hälfte mit gestoßenem Eis aufgefüllt ist, hießen. In manchen Pina Colada-Rezepten findet man auch 2 cl Sahne, dadurch wird sie cremiger.Anschließend mit Ananasstück und Cocktailkirsche garnieren.

Anmerkungen

Der Geschmack des Getränks hängt stark vom verwendeten Rum ab. Gut geeignet ist Rum aus der Dominikanischen Republik, oder aber auch kubanischer Rum.

Die Piña Colada (von span. piña ‚Ananas‘ und colar ‚durchsieben‘) wurde in den 1950er Jahren populär. Die alkoholfreie Variante – ohne Rum – wird Virgin Colada, Baby Colada oder Piñita Colada genannt.