SterneköcheStart - Sterneköche

Pimm’s No. 1 Cup ist ein meist üppig mit Kräutern und Früchten dekorierter Cocktail aus dem Likör Pimm’s No. 1.

Zutaten

5 cl Pimm`s No. 1
ca. 5 cl Ginger Ale
1 Scheibe Orange
1 Scheibe Zitrone
1 Scheibe Gurke (Salatgurke)

Zubereitung

In einen vorgekühlten Becherglas (oder einem Longdrinkglas) ein paar Eiswürfel hineingeben, Gurkenscheibe (verleiht dem Cocktail einen besonderen Geschmack), Orangenscheibe und Zitronenscheibe in das Glas geben und Pimm`s darüber gießen. Danach gibt man das kalte Ginger Ale in den Drink. Vorsichtig umrühren. Mit Minze garnieren.

Anmerkungen

Pimm’s No. 1 ein leicht bitterer, kräutrig-würziger Likör auf Gin-Basis mit einem Alkoholgehalt von 25 % vol. Er wird fast ausschließlich in Cocktails vermixt, überwiegend mit Limonade (z.B. Sprite oder 7-Up) im Pimm’s Cup. Der Cocktail ist vor allem in Großbritannien beliebt und gehört dort als typisches Sommergetränk zur Alltagskultur (u.a. beim Tennisturniers in Wimbledon).

Der Cocktail soll auf James Pimm (1798–1873) zurückgehen, einem Bauernsohn, der jedoch eine höhere Erziehung genoss und sich 1823 in der London niederließ, um als „shellfish monger“ mit Austern zu handeln. Später eröffnete er ein Geschäft namens Pimm’s Oyster Warehouse. Dort habe er, erstmals um 1840, als Begleitung zu den Austern einen House Cup, ein Mixgetränk auf Gin-Basis, serviert, den Vorläufer des heutigen Likörs Pimm’s No. 1.