SterneköcheStart - Sterneköche

Der Monkey Gland ist ein klassischer Cocktail (Shortdrink) aus Gin, Orangensaft, Absinth und Grenadine.

Zutaten

4 cl Dry Gin
3 Orangensaft, frisch
1 Spritzer Grenadine
3 Tropfen Absinth

Zubereitung

Die Zutaten mit Crushed Ice im Shaker mixen, und anschließend in ein Tumblerglas abgießen. Unbedingt frischen Orangensaft verwenden. Monkey Gland mit Orangenscheibe und Minzeblatt garnieren.

Anmerkungen

Der Cocktail wurde erstmals in den 1920er Jahren in Paris zubereitet. Als Erfinder des Monkey Gland gilt Harry MacElhone, der Gründer der Harry’s New York Bar in Paris. Andere Quellen nennen auch Frank Meier aus dem Ritz Hotel in Paris.

Der Cocktail ist benannt nach der pseudo-wissenschaftlichen Idee des russischen Arztes Serge Voronoff, dass die Transplantation von Affenhodengewebe in den Menschen die Lebenserwartung erhöhen würde.