SterneköcheStart - Sterneköche

Hugo (Longdrink) ist ein Cocktail aus Prosecco, Zitronenmelisse- oder Holunderblüten-Sirup, Minze und Mineral- oder Sodawasser; oft sind auch Limettenstücke oder -saft enthalten.

Zutaten

2 cl Holunderblüten-Sirup
1 Limette
4 Blätter Minze
150 ml Prosecco
1 Schuss Sodawasser

Zubereitung

Die Hälfte der Minzblätter in ein Weißweinglas geben und mit einem Holzstösel leicht andrücken.
Einige Limettenscheiben (halbiert) und 2 Eiswürfel dazu geben.
Mit dem Holunderblütensirup, Prosecco und Sodawasser und auffüllen.

Anmerkungen

Das Getränk ähnelt einer Weißweinschorle („Gespritzter“), die in Österreich als Kaiser-G’spritzter schon lange mit Holunderblütensirup serviert wird, bzw. der bewährten Mischung von Holunderblütensirup und Sekt (siehe auch „Holundersekt“). Die Zutaten Minze, Limette und Soda sind auch in dem Longdrink-Klassiker Mojito enthalten.

Der erste moderne „Hugo“ wurde Anfang der 2000 Jahre entweder von dem Barkeeper Roland Gruber oder dem Journalisten und Kochbuchautor Hans Gerlach, erfunden.