SterneköcheStart - Sterneköche

Der Gin Fizz ist ein klassischer Cocktail (Sour) aus Gin, Zitronensaft und Zuckersirup.

Zutaten

5 cl Gin
3 cl Zitronensaft (frisch)
1 cl Zuckersirup (Läuterzucker)
Soda-Wasser (Mineralwasser)

Zubereitung

Alle Zutaten außer dem Sodawasser mit Eiswürfeln im Shaker ca. 1 Minute kräftig schütteln. Anschließend auf ein paar Eiswürfel in ein Longdrinkglas (Highballglas, ca. 0,2 l) abseihen und vorsichtig mit etwas kaltem Sodawasser auffüllen, und mit Strohhalm und Zitronenscheibe servieren.

Anmerkungen

Das Getränk ist einem Tom Collins sehr ähnlich, wobei für diesen historisch gesehen "Old Tom Gin" (ein etwas süßerer Vorläufer des London Dry Gin) verwendet wurde.

Ein Fizz ist mit allen Spirituosen und Likören möglich, die auch in einem Sour harmonieren. Beispiele sind der Brandy Fizz mit Brandy als Basisspirituose, Rum Fizz mit weißem Rum, Sloe Gin Fizz mit Sloe Gin (Schlehenlikör).

Eine Besonderheit bildet der im 19. Jahrhundert in New Orleans entstandene Ramos (Gin) Fizz aus Gin, Zitronensaft, Zuckersirup sowie zusätzlich Eiweiß, Sahne und einigen Tropfen Orangenblütenwasser, der nur mit wenig Sodawasser aufgefüllt wird.