SterneköcheStart - Sterneköche

Der Gibson ist ein Cocktail aus Gin und trockenem Wermut, das mit einer eingelegten Silberzwiebel garniert wird.

Zutaten

6 cl London Dry Gin
1 cl trockener Wermut
1 Silberzwiebel (Perlzwiebel; Pickled Onion)

Zubereitung

Zutaten werden in ein Mixglas mit Eiswürfeln gegeben, kurz verrührt und in eine Cocktailschale abgeseiht. Eine Zitronenschale darüber ausdrücken und eine Cocktailzwiebel ins Glas geben.

Anmerkungen

In seiner modernen Inkarnation gilt der Gibson als Cousin des allgegenwärtigen Martinis, der sich vor allem durch die Garnierung mit einer Zwiebel anstelle einer Olive unterscheidet.

Das Mischgetränk wird traditionell mit Gin zubereitet, aber die Verwendung von Wodka ist auch üblich. Manche Rezepte verwenden 1-2 Tropfen Bitter.

Ein Gibson war das Getränk, das der Charakter Roger Thornhill (Cary Grant) in Alfred Hitchcocks „Der unsichtbare Dritte“ (1959) bestellte, nachdem er im Speisewagen mit Eve Kendall (Eva Marie Saint) saß, die den Oberkellner mit 5 Dollar bestochen hatte, um Roger an ihren Tisch bringen zu lassen.